DRIVE
Starttermin: 26.01.12

 

 

Info

Tagsüber arbeitet Driver unauffällig als Stuntfahrer in Hollywood, abends holt er sich seinen Kick, indem er Aufträge für die Mafia erledigt und sein Können als halsbrecherischer Fahrer von Fluchtautos unter Beweis stellt. Als einer der Raubzüge schiefgeht, gerät er unter Verdacht seiner Auftraggeber, die ein Kopfgeld auf ihn aussetzen. Fortan muss er beweisen, wie viel ihm an seinem Überleben gelegen ist.

Mit der Verfilmung eines Noir-angehauchten Krimis von Kultautor James Sallis gibt das dänische Wunderkind Nicolas Winding Refn ("Bronson", "Walhalla Rising") sein amerikanisches Debüt. Erneut nutzt er einen Genrestoff, der sich vor "Two-Lane Blacktop", "Fluchtpunkt San Francisco" vor allem aber Walter Hills "Driver" verbeugt, um einerseits Spannung zu erzeugen, andererseits unkonventionell existenzialistische Betrachtungen anzustellen. Dafür konnte er eine mörderisch gute Besetzung gewinnen.
Im Rahmen des 64. Filmfestivals in Cannes wurde Nicolas Winding Refn mit dem Preis für die „Beste Regie“ von der Jury unter Vorsitz von Robert De Niro ausgezeichnet.

Bilder

 

 

Kurzdaten

Filmtitel  DRIVE
Original Titel  Drive
Genre  Aktion/Drama
FSK  ab 18 Jahren
Filmlänge  101
Regie  Nicolas Winding Refn
Produzent  Michel Litwak, John Palermo,
Cast  Ryan Gosling, Carey Mulligan, Christina Hendricks, Bryan Cranston
Produktionjahr  2011
Produktionsland  USA
Verleih  Universum
Kinostart  26.01.12
Bildformat  Cinemascope
Tonformat  Dolby Digital
Fassungen  dt./OmU/OV
Format Analog  ja
Format Digital  ja
Website  http://www.drive-film.de/
Pressekontakt  Just Publicity GmbH
Anja Oster & Elena Marquardt
Tel.: +49-30-26 39 59 59 0
Fax: +49-30-26 39 59 59 9
info@just-publicity.com

Im Verleih von:

Presse- und Materialdownloads:

Pressematerial :

Digitaler Trailerdownload:

Trailer Link: Server: http://copra.cinepostproduction.de
Trailer Benutzer: drivede470
Trailer Passwort: sX4AF+8a
'