ZORAN - Mein Neffe der Idiot
Starttermin: 19.06.14

 

 

Info

Mit ZORAN - mein Neffe der Idiot hat Regiedebütant Matteo Oleotto eine skurrile Komödie geschaffen, die bewusst gegen die konventionellen Regeln des Kinos verstößt und eine ganz eigene Erzählstruktur entwickelt, er bringt Wein und Film zusammen. Ein Film, der sich nicht der gängigen Schönheitsideale und Erfolgsformeln bedient.
Paolo wird von dem großartigen Giuseppe Battiston verkörpert, den man aus Silvio Soldinis Filmen „Brot & Tulpen“ und „Tage und Wolken“ kennt und der zuletzt in dem Drama „Venezianische Freundschaft“ in den deutschen Kinos zu sehen war. ZORAN - mein Neffe der Idiot war in seinem Heimatland Italien ein großer Publikumserfolg, der auf zahlreichen internationalen Festivals gefeiert wurde und auf der Biennale von Venedig 2013, in der 28. Kritikerwoche den Publikumspreis gewinnen konnte. Oleottos im nordöstlichsten Zipfel Italiens angesiedeltes Erstlingswerk ist nicht nur das absurde Porträt einer seltsamen Männerfreundschaft, es singt auch ein Hohelied auf den edlen Saft der Rebe, den Wein, der hier gewissermaßen die dritte Hauptrolle spielt.

Bilder

 

 

Kurzdaten

Filmtitel  ZORAN - Mein Neffe der Idiot
Original Titel  ZORAN - My nephew the idiot
Genre  Komödie
Filmlänge  112 min
Regie  Matteo Oleotto
Kamera  Ferran Paredes Rubio
Produzent  Igor Princic
Cast  Giuseppe Battiston, Teco Celio, Rok Prasnikar, Roberto Citran, Marjuta Slamic, uva.
Produktionjahr  2013
Produktionsland  Italien
Verleih  Movienet
Kinostart  19.06.14
Bildformat  cinemascope
Tonformat  Dolby digital
Fassungen  dt. Fassung/ OmU/ OV
Format Digital  JEPG 2000
Pressekontakt  Ariane Dornhauser ( AD PR )
Tel.: 089 44109709
mailto: ariane.donhauser@ad-pr.de

Im Verleih von:

Presse- und Materialdownloads:

Pressezitate  download
Pressematerial :

Digitaler Trailerdownload:

'